Die Bedeutung von ALOHA

Alte hawai’ianische Parabel
aus Tales From The Night Rainbow | Pali Jae Lee & Koko Willis

Wer etwas über das alte, ursprüngliche Hawai’i erfahren möchte – lange vor der der Ankunft der Tahitianer oder von Captain Cook – dem empfehle ich diese rare Lektüre voller Weisheiten.

ALOHA is being a part of all
and all being a part of me.
When there ist pain – it is my pain.
When there is joy – it is my joy.
I respect all that is as part of the Creator and part of me.
I will not willfully harm anyone or anything.
When food is needed I will take only my need
and explain why it is being taken.
The earth, the sky, the sea are mine to care for,
to cherish and to protect.
This is Hawai’ian – This is ALOHA!

frei von mir übersetzt:

ALOHA bedeutet, ein Teil von allem zu sein
und alles was ist, ist ein Teil von mir.
Wenn da Schmerz ist – ist es mein Schmerz.
Wenn da Freude ist – ist es meine Freude.
Ich respektiere alles was ist als einen Teil des Schöpfers und als Teil von mir.
Ich werde nicht mit Absicht irgendjemandem oder irgendetwas Leid zufügen.
Wenn Nahrung benötigt wird, werde ich nur das nehmen, was ich brauche
und erklären, warum es genommen wird.
Die Erde, der Himmel, das Meer sind meins
es zu pflegen, es zu schätzen und zu schützen.
Das ist das Hawai’ianische – Das ist ALOHA!

In einigen esoterischen Kreisen bekommt das Wort ALOHA eine einseitige und falsche Bedeutung: „Alles ist gut“, „Wir senden und empfangen nur Liebe“, „Hier gibt es nichts Negatives“…  Wie du dem Gedicht entnehmen kannst, geht ALOHA viel tiefer und umarmt beide Seiten der Polarität. „Wir sind alle eins und miteinander verbunden“ wird wahrhaftig gelebt und ist nicht nur ein dahin gesprochenes Geschnacke.